Literatur zum Unterricht mit Web 2.0

An die Referendare und Referendarinnen aus meinen Modulen habe ich gerade verschickt:

Liebe Referendare und Referendarinnen,

jetzt habe ich endlich mein Versprechen umgesetzt und die mir bekannte derzeit beste und wichtigste Literatur zum Thema Weblogs im Unterricht für Ihre Examensarbeiten herausgesucht. Das Ergebnis finden Sie im Attachment. Das gute ist, es ist nicht bloß eine Literaturliste, sondern Sie haben die Literatur auch gleich in der Hand bzw. im Netz – denn es ist alles im Netz, selbst die (zunächst gedruckten) Bücher! So sind sie, die Netzwerker von heute mit der Media Literacy. ;-)

Es muss natürlich nicht alles bis ins kleinste Detail ausgelesen werden – aber auf alles mal draufgucken würde ich schon – und dann noch eine individuelle Auswahl treffen, worauf ich mich in der Arbeit dann auch tatsächlich und mit Zitaten beziehen möchte. Tut mir Leid, dass ein Großteil der Literatur in englischer Sprache ist. Das liegt daran, dass die angelsächsischen Länder mit dem Thema Medienkompetenz in der Schule viele Jahre Vorsprung haben und man hier erst so langsam aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Die deutschen Papiere zum Thema sind wegen dieses Dornröschenschlafs auch nicht unbedingt alle auf dem international schon erreichten Level (jedenfalls sehe ich es so!). Umso wichtiger, dass jetzt in Deutschland bald viele Arbeiten aus der Praxiserfahrung heraus entstehen. Das ist innovativ und mein Respekt für Ihren Mut und Ihre Experimentierfreude im Neuland ist Ihnen auf jeden Fall sicher.

Ein Tipp noch: Nehmen Sie in ihre Arbeit auf jeden Fall auch etwas aus den Punkten 1. und 2. auf – das brauchen Sie u. U. auch als Legitimationshilfe! Und vergessen Sie nicht, Ihre jeweiligen Bildungspläne auf Medienkompetenz hin zu untersuchen und zu zitieren! Es gibt nicht nur Fach-Bildungspläne, sondern in Hamburg auch den Querschnitt-Bildungsplan „Aufgabengebiete“. Dieser wird leider oft vernachlässigt, obwohl die Lehrer eigentlich verpflichtet sind, alle seine Bestandteile – von Gesundheitserziehung über interkulturelle Kompetenz und Sexualerziehung bis Medienerziehung – in den laufenden Fachunterricht einzubringen!

So, jetzt genug belehrt und ermahnt! Ich hoffe, Sie können trotzdem etwas anfangen damit ;-)

Alles Gute für Sie! Viele Grüße, Lisa Rosa



Hier die LIteraturliste_Unterricht_mit_Web20 (pdf, 76 KB)

Ich freue mich über Hinweise und Ergänzungen!

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Bild: Ivan Montero / fotolia

shift.

Weblog zu Schule und Gesellschaft

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Suche

 

Archiv

Oktober 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Nochmals danke
... für diesen Text als Erwiderung für ale...
bernd (Gast) - 25. Feb, 10:32
Hey, hab grad deinen...
Hey, hab grad deinen alten Blog wiedergefunden! Obwohl...
Karsten (Gast) - 2. Jul, 16:23
Wordpress
Hmm... warum ziehts denn immer alle zu Wordpress? Find...
Gerlinde (Gast) - 26. Jun, 09:56
Bin momentan Referendarin...
Bin momentan Referendarin in Baden-Württemberg...
Anja (Gast) - 28. Apr, 12:07
Passiert hier in naher...
Passiert hier in naher Zukunft noch etwas oder wirst...
abschluss - 20. Mai, 17:45

Status

Online seit 3348 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Feb, 10:32

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


Antisemitismus
Die Gegenwart der Vergangenheit
Eigene Papiere
Erziehungssystem
Gesellschaftstheorie
Kultur
Lernen
Neue Medien
Ökonomie und neue Gesellschaft
Politik
Rechtsextremismus
Schulentwicklung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren